logo

Uffta Uffta – Familie Müllers Klangvariationen

Maria Wende, Damaris Schmidetzki
  • Ausstellungsansicht Ausstellung Ufft Uffta von 24.01. bis 16.02.2013
Maria Wende, Damaris Schmidetzki
Uffta Uffta – Familie Müllers Klangvariationen

Eröffnung: 24.01.2013, 19:00 Uhr
Ausstellungsdauer: 25.01. – 16.02.2013

In der Arbeit des Künstlerinnenduos Damaris Schmidetzki und Maria Wende bilden performative Ansätze und Videoinstallationen die Grundlage. Dabei stellen sie Fragen nach persönlichen Grenzerfahrungen, Intimräumen, Privatsphäre, und nehmen Alltagssituationen in den Fokus. In der Videoperformance „Uffta Uffta – Familie Müllers Klangvariationen“ sitzen sie sich auf zwei Stühlen gegenüber, um nach kurzer Zeit ein Klatschspiel aus Kindertagen zu beginnen. Die immergleichen Bewegungen scheinen sich unendlich fort zuführen. Sämtlihce Reaktionen basieren auf einem nonverbalen Dialog, so dass Takte, Rhythmen, Körperhaltung und Blickkontakt die stetig variierenden Komponenten bilden, die den Verlauf kennzeichnen.

Zeitnah zu dieser Arbeit wird vom 21.01.–25.01.2013 „Kaugummi?“, das Masterprojekt der beiden Studentinnen, in den Räumen der Galerie WTC, Neue Burg 2, Hamburg, zu sehen sein.

> Einladung (PDF donwload)