logo

Umerzählungen – Sabine Klenke

Umerzählungen Sabine Klenke

Eröffnung: 02.11.2017 um 19:00 Uhr

Ausstellungsdauer: 03.11.2017 – 25.11.2017
besonderer Termin: 09.11.2017 – 18:00 Uhr – ca. 22:00 Uhr – Galerierundgang in allen benachbarten Galerien

Wirklichkeit oder Fake? Wahrheit oder Wunsch? Sabine Klenke spielt bei dem Thema „Umerzählungen“ mit Wahrgebung und Wirklichkeitskonstruktionen, mit denen Menschen ihr Erleben, ihre Erfahrungen und Gefühle beschreiben.
Welche Geschichten erzählen wir uns von unserem Leben – und welche Auswirkungen hätte es, wenn wir uns Erlebtes anders erzählen würden – umerzählen würden? Welche Auswirkungen hätte diese Neukonstruktion auf unsere Verarbeitung und Reaktionen und auf künftige Möglichkeiten?
In ihrem Projekt Umerzählungen lässt Sabine Klenke Menschen eine Weiche in ihrem Leben anders stellen. Sie entfalten eine alternative Erlebensgeschichte. Dabei werden manchmal auch Wünsche sichtbar, die anderen Stereoptypen folgen, als das real Erlebte und werfen die Frage nach dem Wert des „Tatsächlichen“ auf. Sabine Klenke verbindet in diesem Projekt ihre Kompetenzen als Coach und als Künstlerin.

> Einladung

Sabine Klenke - Umerzählungen, Fotografien © Wenke Wollschläger und Sabine Klenke

Sabine Klenke – Umerzählungen, Fotografien © Wenke Wollschläger und Sabine Klenke mit dem IPhone